Special Services


NewLeaderShip - Für Ihre Nachwuchsführungskräfte


Lernen, Entwickeln, Führen

Nutzen Sie unser Entwicklungsprogramm für Nachwuchsführungskräfte, Trainees und Firmen-Neueinsteiger.

 

Wir unterstützen und prägen Ihre Mitarbeiter in verschiedener Form, jeder bringt anderes Potenzial mit, welches aber noch geformt werden muss.

Wir entwickeln das Potential und  die individuelle Persönlichkeit der "NEUEN" weiter - bis zu einer perfekten Führungskraft.


Wieso NewLeaderShip?
Fachkompetenz wird stets vorausgesetzt. Aber Sozialkompetenz und moderne Führungskompetenz sind nicht selbstverständlich und werden meist bei der Förderung vernachlässigt. Wir machen Ihre NewLeader fit für die (Führungs-)Zukunft und vermitteln mit unserem Trainernetzwerk die dazugehörigen Skills.

 

Ablauf

Nach einer ersten individuellen Standortanalyse der Teilnehmer beginnt dann ein 12-monatiges Entwicklungs- und Förderprogramm, das sich in zwei Hauptmodule mit entsprechenden Untermodulen gliedert:

1. PFE (Persönlichkeits- und Führungsentwicklung)
 Ø Cross Checks
 Ø Empathie-Förderung
 Ø Mental Changement
 Ø Wahrnehmungs-Checks

2. LOJ (Leading on the Job)
 Ø Cross Mentoring intern / extern
 Ø Team-Building
 Ø Selbstmanagement
 Ø Projektmanagement


 

Die Module finden in Einzel- und Gruppentrainings statt. Sprechen Sie uns an!



MEntale  Unternehmens-kommunikation


Die meisten effektiven Unternehmensentwicklungen und -veränderungen scheitern daran, dass der Belegschaft die Veränderungen nicht nachhaltig vermittelt werden.

 

Entweder scheitert es bereits am inneren Widerstand, oder der Verstand lässt die Neuerung rational zu, aber innerlich werden die Änderungen nicht angenommen.

 

Die Folge: Die Projekte sind in der Theorie geeignet, aber die Umsetzung erfolgt nicht nachhaltig.


Mentale Kommunikation erreicht Ihre Mitarbeiter nicht nur emotional-mental, die sorgt auch dafür, dass innere Blockaden abgebaut. Durch eine spezielle Kombination von Wahrnehmungsüberprüfung und Mental-Training erreichen Sie, dass Ihre Projekte nicht schon an inneren Widerständen scheitern, sondern mitgetragen werden.

Die Bausteine reichen von Belegschafts-veranstaltungen über Fachbereichsworkshops bis hin zu Einzelgesprächen.



Praxis- und Kanzlei- Coaching


Unser jeweils maßgeschneidertes Projekt für Arztpraxen, Apotheken, Anwaltskanzleien,  aber auch für Architekten- und Steuerbüros sowie STARTUPs etc.

 

Sie sind sicher ein Meister Ihres Faches. Aber gilt das auch für Ihr Auftreten gegenüber Kunden, Klienten und Patienten? Sind Ihre Organisation und interne Kommunikation auch so perfekt wie Ihr Fachwissen?

 

Denn nicht nur das professionelle externe Auftreten ist wichtig. Zwingende Voraussetzung sind immer eine ausgeprägte interne Kommunikation, eine perfekte Organisation sowie klare und effektive Ablaufstrukturen.

 

Wir bieten Ihnen hierfür verschiedene Module für Ihren Weg zum ganzheitlichen Erfolg:

  • Aufbau / Ausprägung Ihrer Corporate Identity
  • Fehlerfreie / effektive interne Kommunikation
  • Verbesserte Organisationsstrukturen
  • Effizientere Abläufe
  • Teamtrainings
  • Analyse Ihrer Räumlichkeiten
  • Kommunikationsschulung gegenüber Externen

Nutzen Sie das exzellente Fachwissen unserer praxiserfahrenen Trainer für Workshops, Teamtrainings und Individualcoachings.



Aufbau  eines BEschwerdemanagements


Erfahren Sie mehr über:

Vorrangige Ziele eines professionellen Beschwerdemanagements und die Einordnung in das Customer-Relationship-Management.

 

  • die Steigerung der Servicequalität durch zügiges Lösen von Kundenanliegen
  • die Wiederherstellung von Kundenzufriedenheit, während gleichzeitig die negativen Auswirkungen durch Unzufriedenheit des Kunden minimiert werden,
  • die Vermeidung und Reduzierung von Fehler-, Folge- und Beschwerdekosten
  • die Nutzung der Beschwerdeinformationen im Hinblick auf betriebliche Risiken und Chancen im Markt.


Implementierung  eines Compliance-Systems


Erfahren Sie mehr über:

  • Compliance Kultur
  • Compliance Ziele
  • Compliance Risiken
  • Compliance Programm
  • Compliance Organisation
  • Compliance Kommunikation und Information
  • Compliance Überwachung und Verbesserung

Aufgabe des CMS ist es, hinreichend sicherzustellen, dass Risiken für wesentliche Regelverstöße recht-zeitig erkannt werden und solche Regelverstöße verhindert werden. Da auch ein angemessenes CMS nie in der Lage sein wird, Verstöße zu 100 % zu verhindern, muss es zusätzlich dennoch auftretende Verstöße zeitnah erkennen und im Unternehmen kommunizieren, damit angemessene Reaktionen auf den Verstoß ergriffen werden können.
Haben Sie sich schon mit der ISO Norm 19600 beschäftigt und hat ihr Compliance Officer eine Personenzertifizierung?

Wir beantworten Ihre Fragen . . .